Das war die Bundesgartenschau 2007 in Gera
Überblick
Archiv
Suche
Aktuelles _ Archiv
Thursday, 13. October 2005
Spatenstich ERLEBNISBRÜCKE

In der Neuen Landschaft Ronneburg wird für die BUGA 2007 eine der längsten und ungewöhnlichsten Holzbrücken Deutschlands gebaut. Die so genannte Erlebnisbrücke wird 230 m lang sein und über das 25 m tiefe Gessental führen. Sie verbindet zwei bedeutende Ausstellungsbereiche der BUGA miteinander, den Ronneburger Balkon und das Arboretum. Der erste symbolische Spatenstich erfolgte am 13. Oktober 2005 durch Jürgen Reinholz (Thüringer Minister für Wirtschaft, Technologie und Arbeit), Martina Schweinsburg (Landrätin des Landkreises Greiz), Manfred Böhme (Bürgermeister von Ronneburg) und Jürgen Schaffitzel (Holzindustrie GmbH + Co. KG).

Bild: Jürgen Reinholz (Thüringer Minister für Wirtschaft, Technologie und Arbeit) schaut nach dem Spatenstich, symbolisch durch das Fernrohr zur kommenden Bundesgartenschau in Gera und Ronneburg. Auch die vielen Gäste konnten sich mit einer kleineren Variante des Fernrohres eine Erinnerung an diesen Tag mit nach Hause nehmen.

Mit einem Mausklick auf nachfolgenden Link erscheint das Bild im Großformat.

Bild.jpg
English |  Tschechisch |  Home |  Sitemap |  FAQ |  Impressum
Buga 2007 - Donnerstag, 27.Januar.2022 01:02:32