Das war die Bundesgartenschau 2007 in Gera
Überblick
Archiv
Suche
Aktuelles _ Archiv
Monday, 29. August 2005
Sicherer SCHULWEG

Durch die Bauarbeiten für die Bundesgartenschau hat sich für einige Geraer Schüler der Schulweg geändert.

Um Unfällen vorzubeugen, hat die BUGA 2007 GmbH rechtzeitig vor Schuljahresbeginn das Stadtverwaltungsamt Gera informiert und folgende Empfehlungen ausgesprochen:

Eine Benutzung des Elsterradweges sowie des Textimastegs und des Pöppelner Stegs sind gegenwärtig nicht möglich. Die Weiße Elster kann nur noch über die Heinrichsbrücke und die Untermhäuser Brücke überquert werden. Der Pöppelner Steg, der gerade saniert wird, ist voraussichtlich Anfang November 2005 wieder begehbar. Der Fußgänger- und Radweg, der am Sommerbad bis zur Fredericistraße entlang führt, dient an mehreren Stellen als Baustellenausfahrt und sollte deshalb von Kindern nicht benutzt werden. Baustellenausfahrt und Umleitung sind durch die Firma Verkehrsleittechnik Jahn bereits ausgeschildert. Als sicheren Schulweg empfiehlt die BUGA 2007 GmbH den gegenüberliegenden Gehweg entlang der Straße am Sommerbad.

English |  Tschechisch |  Home |  Sitemap |  FAQ |  Impressum
Buga 2007 - Donnerstag, 27.Januar.2022 01:11:13