Das war die Bundesgartenschau 2007 in Gera
Überblick
Archiv
Suche
Aktuelles _ Archiv
Friday, 20. May 2005
Brückentaufe in Ronneburg

Die Eisenbahnbrücke in der Neuen Landschaft Ronneburg erhielt am Freitag, 20. Mai 2005 den Namen "Gessentalbrücke". Direkt unter dem Bauwerk wurde das Ereignis mit zahlreichen Besuchern öffentlich gefeiert. Mit einer Flasche Sekt wurde die Brücke getauft und das Namensschild enthüllt. Der Namensfindung ging eine Umfrage im Ronneburger Stadtanzeiger voraus. Die moderne stählerne Stabbogenbrücke mit ihren 20 parallel angeordneten Stäben ist 78 m lang, 7.80 m breit und 15,20 m an ihrem höchsten Punkt. Der Blick in das Gessental wurde mittels der ausgehobenen Bahndammkerbe (trichterförmig) wieder frei. Die angefallenen Erdmassen wurden in den Tagebau Lichtenberg gebracht.

Bild: Brückentaufe in Ronneburg

Bild groß
English |  Tschechisch |  Home |  Sitemap |  FAQ |  Impressum
Buga 2007 - Donnerstag, 27.Januar.2022 01:48:55