Das war die Bundesgartenschau 2007 in Gera
Überblick
Archiv
Suche
Aktuelles _ Archiv
Friday, 8. April 2005
Auftaktveranstaltung zum Wettbewerb Vielfalt Bauerngärten 2005

Der Gartenwettbewerb zwischen Weißer Elster und Pleiße als offizielles Begleitprojekt der Bundesgartenschau Gera und Ronneburg startete am 8. April 2005 im Geraer Rathaussaal in die zweite Runde. Bereits der Wettbewerb im vergangenen Jahr hat gezeigt, welche Vielfalt an reizvollen und erhaltenswerten Bauerngärten in der Region zwischen Weißer Elster und Pleiße noch vorhanden ist. Ziel ist es auch 2005 wieder, zum Erhalt der ländlichen Gärten beizutragen und diese gemeinsam zu erhalten.

Zu Gast waren u. a. Dr. Volker Sklenar Thüringer Minister für Landwirtschaft, Naturschutz und Umwelt, Ralf Rauch Oberbürgermeister der Stadt Gera, Friedmar Müller Leiter des Amtes für Landentwicklung und Flurneuordnung Gera, Dr. Ernst-Herrmann Kubitz Geschäftsführer der BUGA 2007 GmbH, Tobias Friedrich Vorstandsmitglied des Vereins zur Förderung der Bundesgartenschau.

Aktuelle Teilnahmebedingungen, Informationen und Anmeldeformulare sind erhältlich:
Verein zur Förderung der Bundesgartenschau Gera-Ronneburg 2007 e.V.
Puschkinplatz 3 in 07545 Gera

Bild:  Übergabe der Urkunde -Begleitprojekt der Bundesgartenschau Gera und Ronneburg 2007- an Tobias Friedrich Vorstandsmitglied des Vereins zur Förderung der Bundesgartenschau

English |  Tschechisch |  Home |  Sitemap |  FAQ |  Impressum
Buga 2007 - Donnerstag, 27.Januar.2022 01:47:28