Das war die Bundesgartenschau 2007 in Gera
‹berblick
Archiv
Suche
Aktuelles _ Archiv
Monday, 4. September 2006
Tourismustag

Als ideale Einstimmung auf die Bundesgartenschau 2007 sah der Geraer Oberbürgermeister Dr. Norbert Vornehm den Thüringer Tourismustag am 4. September im Bildungszentrum der Industrie- und Handelskammer Ostthüringen. Das Thema der Veranstaltung „Events - Wachstumsimpulse für den Tourismus!?" passe hervorragend zur BUGA. Für die Stadt Gera und die Region verbände sich mit der BUGA eine einmalige Entwicklungschance. Neben den gärtnerischen Ausstellungen und Leistungen der Landschaftsgestaltung sowie kulturellen und sportlichen Höhepunkte habe die BUGA auch riesige Investitionen in die Infrastruktur ermöglicht. Beispiele seien Theater, Hofwiesenbad und Panndorfhalle. Davon werde die Stadt nachhaltig profitieren, sagte der OB. Zur BUGA warte Gera mit hochkarätigen Angeboten wie der Ausstellung UN-VERBLÜMT: Otto Dix, Theaterproduktionen, den Deutschen Meisterschaften im Dressur- und Springreiten, der Weltmeisterschaft im Tanzen und dem Thüringer Landesturnfest auf. Diese mit der BUGA verbundenen Höhepunkte machten Gera deutschlandweit und international bekannt. Deshalb sei die BUGA auch Impulsgeber über das Jahr 2007 hinaus.

Die Stadt Gera werde den zahlreichen Gästen zur BUGA ihre besten Seiten zeigen, versprach Dr. Vornehm anlässlich des Thüringer Tourismustages. >Pressebild

Text Stadtverwaltung Gera, Referat Öffentlichkeitsarbeit

English |  Tschechisch |  Home |  Sitemap |  FAQ |  Impressum
Buga 2007 - Donnerstag, 20.Januar.2022 12:50:56